Sounding Pictures

Wie die Bilder Pablo Picassos als Musik klingen würden – modern vertont auf klassischen Instrumenten – das können die Zuhörer am 23. Mai ab 19 Uhr in der Kunsthalle Bremen live erleben. Das Konzert „Sounding Pictures“ aus der Konzertreihe anlässlich der Picasso-Ausstellung lässt die Bilder in zeitgenössischer klassischer Musik lebendig werden.
Ausgesucht wurden zwei Bilder, die die Komponistin Jamilia Jazylbekova (*1971) und der Komponist Erwin Koch-Raphael (*1949) für Klaviertrio vertonen.
Spielen werden die beiden Uraufführungen das junge und bereits hochprämierte Klavierensemble „Trio Axis“.

Außerdem werden an diesem Abend Werke von Kazuyo Nozawa mit Variationen über Bilder von Paul Klees und Paul Dessaus „Guernica“ aufgeführt. Am Piano sind Claudia Janet Birkholz und Lydia Hammerbacher zu hören.

Die Komponisten sind anwesend und werden das Konzert und die Reaktionen des Publikums mit Spannung verfolgen. Beim anschließenden Meet&Greet können sich die Zuschauer dann direkt mit den Musikerinnen und Komponisten austauschen.

Weitere Informationen über: www.realtime-forum.de

Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf bei Nordwest Ticket (0421 363636)
an der Abendkasse der Kunsthalle Bremen
sowie im VVK bei realtime e.V. (18 Euro / erm. 10 Euro)

 

Trio Axis

Trio Axis

Jazylbekova

Jamilia Jazylbekova

Koch-Raphael

Erwin Koch-Raphael

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s